You are currently browsing the tag archive for the ‘Förderung’ tag.

Das Nachwuchsnetzwerk setzt sich zum Ziel, die Forschung zu sozialen Bewegungen und politischem Protest in drei Feldern voranzutreiben. Zum einen wollen seine Mitglieder die Verbindungen zwischen der empirischen Forschung über soziale Bewegungen und den Theorien der Gesellschaft verstärken. Zum anderen soll die kultursoziologische Perspektive auf soziale Bewegungen weiterentwickelt werden. Schließlich soll angesichts neuerer sozioökonomischer Wandlungsprozesse der Zusammenhang zwischen Protestmobilisierungen und Sozialstruktur genauer untersucht werden. Ziel des Nachwuchsnetzwerkes ist die Planung und Durchführung einer Workshop-Reihe, aus der ein deutschsprachiger und zwei englischsprachige Sammelbände hervorgehen sollen. Dabei sollen international renommierte und erfahrene Forscher beratend hinzugezogen werden.

Die Förderung läuft von 2010 bis 2013.

Werbeanzeigen
Titelbild: Performance von Pussy Riot auf dem Roten Platz (Foto: Pussy Riot Blog)

letzte Tweets

  • RT @protestinstitut: Von Spartacus zum Njet-Set. Dieter Rucht führt bei der Tagung #ProtestinD der @bpb_de in das Konzept von Protest ein.… 1 day ago
  • RT @movementsMcr: Our latest blog post: Tang Yun-Tong (@MCRSociology) explains what's going on in Hong Kong right now, and why it's so impo… 4 days ago
  • RT @hsozkult: Konf: Betriebe, Gewerkschaften und betriebliche Proteste in der Transformationsphase der neuen Bundesländer in den 1990er Jah… 4 days ago
  • RT @bstiftung: Zusammen wirksam! Lasst uns unsere Kräfte bündeln! Wir organisieren eine Strategiekonferenz für soziale Bewegungen im Oktobe… 6 days ago
  • RT @protestinstitut: Heute abend diskutieren wir in der taz-Kantine darüber, wie die Neue Rechte versucht, über Bilder Wirkung zu entfalten… 6 days ago
RSS-Feed zu den Twitter-Nachrichten

Navigation

Flickr Pool Protests and Demonstrations

Werbeanzeigen