Ein Geschenk an alle, die sich für soziale Bewegungen interessieren: das Forschungsjournal soziale Bewegungen hat jetzt ältere Jahrgänge online verfügbar gemacht. Auf der Internetseite des Forschungsjournals kann man über Jahrgänge auf alle Hefte von 1988 bis 2007 im Volltext zugreifen. Jeweils zum Jahreswechsel wird ein neuer Jahrgang dazukommen. Damit werden alte Schätze, wie die Diskussionen über Rechtsradikalismus als soziale Bewegung (Heft 4/94), soziale Bewegung und soziologische Theorie (Heft 2/94), oder Protest und Marginalisierung (Heft 2/97 und 1/07) leichter zugänglich. Es lohnt sich, zu stöbern.

Advertisements