Arte zeigt zwei Jahre nach den Präsidentschaftswahlen eine sehenswerte Dokumentation zur Revolte im Iran, die vor zwei Jahren blutig niedergeschlagen wurde. „Stimmen aus dem Iran“ von Manon Loizeau (im Moment noch auf Arte+7 zu sehen) nimmt die Perspektive von Opfern der Repression und deren Angehörigen ein und spiegelt dabei deren Hoffnung auf baldige Veränderungen.

Gleichzeitig erinnert 3sat mit der Filmreihe Inside Iran mit Kurz-, Spiel- und Animationsfilmen an die Situation im Iran.

Advertisements