Buchvorstellung und Podiumsgespräch »Die Gewinner der Krise« mit Felix Lee

Ort: Kultwerk West – das öffentliche Wohnzimmer, Kleine Freiheit 42, 22767 Hamburg
Datum: Donnerstag, 19. Mai 2011
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Eintritt: 5.- Euro

Wird die Kluft zwischen reicher Stadtbevölkerung und armer Landbevölkerung zu Aufständen wie in Nordafrika führen? Wie entwickeln sich der Arbeitsmarkt und die sozialen Bedingungen in China? Welche sozialen Bewegungen gibt es im Land der Mitte? Wie kommt das Land zu seinen phänomenalen Wachstumsraten und wer profitiert davon? Ein Kultwerk-Gespräch mit Dr. Günter Schucher, wissenschaftlicher Mitarbeiter am GIGA-Institut für Asien-Studien in Hamburg und dem Autor und taz-Redakteur Felix Lee. Lee verbrachte die letzten 12 Monate in China und erlebte die aufkeimenden Proteste vor Ort. In seinem Buch »Die Gewinner der Krise: Was der Westen von China lernen kann« beschreibt er die aktuellen sozialen und politischen Herausforderungen. ‘

Das Gespräch moderiert Tina Stadlmayer.

Advertisements