Das Göttinger Institut für Demokratieforschung eröffnet das neue Jahr mit einer Artikelserie zu sozialen Bewegungen. Darin sollen „verschiedene soziale Bewegungen vorgestellt, grundsätzliche Erklärungen geleistet und Unterschiede zwischen Vergangenheit und Gegenwart aufgezeigt“ werden.

Die Serie beginnt mit einem Text von Franz Walter zur Arbeiterbewegung: Alte Wurzeln und neue Lernprozesse